Hendrik Haverkamp: Selbstbewertung durch Schülerinnen und Schüler bei Klassenarbeiten und Klausuren

Hendrik ​Haverkamp

Selbstbewertung durch Schülerinnen und Schüler bei Klassenarbeiten und Klausuren


Schülerinnen und Schüler sind es gewohnt, dass Klassenarbeiten und Klausuren ganz selbstverständlich von den unterrichtenden Lehrkräften korrigiert und bewertet werden. Die Selbsteinschätzung und Selbstbewertung wird zwar als wichtige Kompetenz bei Schüler:innen von Lehrpersonen angesehen, Anwendung finden diese Methoden jedoch meist nur im Unterricht und nicht in Prüfungssituationen. In der Session möchte ich mit euch über Möglichkeiten der Selbstbewertung durch Schüler:innen bei zeitgemäßen Prüfungsformaten ins Gespräch kommen. An einem praktischen Beispiel soll gezeigt werden, worin die Chancen und Grenzen einer Selbst- und Fremdbewertung liegen.

Ich bin Mitglied im Institut für zeitgemäße Prüfungskultur und Koordinator für Digitalität am Evangelisch Stiftischem Gymnasium Gütersloh und Lehrer für die Fächer Deutsch und Sport.